Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Seite 11 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... , 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Luka Megurine am Fr Sep 30, 2011 9:29 am

Nun sah Luka was nero da tat. "nero!", rief er nun lauter. Doch als dieser nicht reagierte, stand er auf. Man tawt das weh. Erst jetzt bemerkte er wie oft sein Glied gegen seine beine kam, alleine wnen er aufstnad, vom laufen mal ganz zu schweigen. Doch als er dann zu Nero gestolpert war, und seinen anblick so gut es ging ifnoerite, schlang er einfach seine arme um ihn. Er stand genau hinter um und er küsste ihm am rücken. Luka hatte schmerzen, so viel stand nun zu 100% fest, aber so langsam aber sicher hatte er keine lust mehr auf die schmerzen. doch diese mussten jetzt hinten anstehen, nero war zuerst dran. "lass es..", keuchte er leise.
avatar
Luka Megurine
North-Class

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Nero Okumura am Fr Sep 30, 2011 9:37 am

Nero brüllte und lies von Riku ab der sich nur noch schwach regte um nach dem zu schlagen der sich an seinen Rücken klammerte. Er drehte sich wie wild im kreis um ihn zu erhaschen, schaffte es jedoch nicht. Als er spürte wie Luka ihn auf den Rücken küsste, war es wie ein elektrischer Schlag. Neros Gehirn setze aus und sein ganzer Körper konnte nur noch stock steif da stehen und nichts tun. "Luka?", krächzte er und drehte seine Kopf. Er spürte Luka nicht nur, er sah ihn auch. Seine Zähne schrumpften und seine Klauen ebenfalls, seine Ohren wurden wieder normal, spitz, aber klein und die blauen Flammen erloschen, dafür begannen die Lampen wieder zu leuchten. Er schaute sich im Bultverschmierten Raum um und hatte Tränen in den Augen.
avatar
Nero Okumura
North-Class

Anzahl der Beiträge : 374
Anmeldedatum : 07.06.11
Alter : 22
Ort : ..Dort wo die Monster wohnen ..o.O

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Luka Megurine am Fr Sep 30, 2011 9:41 am

Luka sah die tränen in neros augen und er zitterte leicht. Nicht wegen enro, nein. wegen den schmerzen. Aber er lief leicht und mit tapsigen schritten enen schrit zur seite und dann einen so zu nero das er nun direkt vor ihm stand. "ich liebe dich..", flüsterte er leise und zog ihn an sich heran. Da viel ihm auf das er das noch nie zu ihm gesagt hatte. Doch er fand es war der richtige zeitpunkt ds zu sagen. "nicht weinen..", flüstrete er dann, immer noch leicht zitternt, weil ihm alles weh tat.
avatar
Luka Megurine
North-Class

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Nero Okumura am Fr Sep 30, 2011 9:50 am

Nero winete, seid er ein kleines Kind gewesen war hatte er nicht mehr so den tränen nachgegeben. Er schluchzte und umklammerte Luka mit beiden Armen, nicht fähig sein Geständins zu widerholen. Er legte nur all siene Gefühle in die Umarmung und hoffte Luka würd verstehen. Er spürte wie Schmerzen er hatte und nahm ihn hoch, trug ihn in ihr Zimer und legte ihn auf Bett. Immernoch schniefend holte er den Arzneikasten aus dem Schrank und machte sich daran, behutsam Lukas Glied mit Creme einzureiben.
avatar
Nero Okumura
North-Class

Anzahl der Beiträge : 374
Anmeldedatum : 07.06.11
Alter : 22
Ort : ..Dort wo die Monster wohnen ..o.O

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Luka Megurine am Fr Sep 30, 2011 11:58 pm

Luka kuschelte sich an Nero. Er genoss die beruhrng, doch er konnte es nicht ertragen das Nero Weine. Er streichelte ihm uber die Wange und als er ihn auf dem Bett absetzte machte er die Beine en wenig breit. Doch als Nero dann anfng ihn ein zu reiben, zuckte e zusammen. "diese scheß schlampe hat mir fast meinen Schwanz abgerissen. ", flüsterte er leise und wollte Nero an sich heran ziehen.
avatar
Luka Megurine
North-Class

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Nero Okumura am Sa Okt 01, 2011 2:51 am

Nero weinte immer noch wie ein kleines Kind. Die Beschreibung Rotz udn Wasser, traf bei ihm echt zu. Er wusste gar nicht wieso, aber seine Hormone schienen in den letzten Stunden einen deutlichen Knacks bekommen zu haben, denn sie spielten offenbar verrückt. Einerseits war er froh diese Schlampe hoffentlich umgebracht zu haben, andererseits wollte er nicht das Luka ihn so sah, dann hatte er ihn fast geschlagen und Riku beinahe mit umgebracht und die Tatsache das Luka gesagt hatte: Ich liebe dich!, hatte bei Nero ein Chaos angerichtet das unglaublich war. Klar hatte man es schon oft zu ihm gesagt und auch durchaus ernst gemeint, aber für gewöhnlich sank Neros Herz bei diesen Worten nicht in Richtung Fußsohle und es blieb auch sein Margen an Ort und Stelle. Doch dieses Mal hatte es ihn mehr als überfordert und er wusste nicht was er mit seinen Gefühlen anzufangen hatte. Er holte nur immer noch heulend einen dicken Mullverband und wickelte ihn um Lukas Glied, während dieser, ihn an sich heran zog.
avatar
Nero Okumura
North-Class

Anzahl der Beiträge : 374
Anmeldedatum : 07.06.11
Alter : 22
Ort : ..Dort wo die Monster wohnen ..o.O

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Luka Megurine am Sa Okt 01, 2011 3:03 am

Luka wollte nicht das Nero weinte. Er ertrug es einfach nicht. Wie sollte er auch so etwas ertragen? Es war grässlich ihn so zu sehen und tat schrecklich weh. "nicht weinen..", flüsterte er leise als er Nero ganz nah zu sich heran zog. Er streichelte ihm mit einer Hand uber den Kopf, mit der anderen druckte er ihn nur noch fester an sich heran. "alles, nur nicht weinen!"
avatar
Luka Megurine
North-Class

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Nero Okumura am Sa Okt 01, 2011 3:30 am

Nero schniefte und putzte sich an der Bettdecke (lecker xD) die Nase. Er nickte langsam, sein Kopf dröhnte. Das heulen und siene Verwandlung hatten ihn ganz schön geschlaucht und er war schrecklich fertig. Er umarmte Luka und lies seinen Kopf auf dessen Brust sinken. "Hissemüff..", brabbelte er vor sich hin und konnte kaum noch die Augen offen halten.
avatar
Nero Okumura
North-Class

Anzahl der Beiträge : 374
Anmeldedatum : 07.06.11
Alter : 22
Ort : ..Dort wo die Monster wohnen ..o.O

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Luka Megurine am Sa Okt 01, 2011 3:36 am

Luka legte den Kopf schef. "was?", fragte er leise und machte ein besorgtes Gesicht. "ich hab nichts verstanden..", Murmelte er dann.
avatar
Luka Megurine
North-Class

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Nero Okumura am Sa Okt 01, 2011 3:49 am

Nero schüttelte nur matt den Kopf und krabbelte zu Luka aufs Bett. Er legte sich mitten auf ihn drauf, hoffte ihm nicht weh zu tun und zog die Decke über sie beide. Er kuschelte sich an Luka und bemerkte erst jetzt wie nass seine Kleidung war, von Blut und Wasser fast komplett durchweicht. Er begann zu frieren und zog die Decke nur noch enger. Luka war schön warm. Er wärmte Nero von unten und er hatte die AUgen wohlig geschlossen. Ein leises Schnurren stieg von tief in ihm auf. Sanft udn monoton und sein Schweif wedelte unter der Decke hin und her und lies dessen Oberfläche sich bewegen.
avatar
Nero Okumura
North-Class

Anzahl der Beiträge : 374
Anmeldedatum : 07.06.11
Alter : 22
Ort : ..Dort wo die Monster wohnen ..o.O

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Luka Megurine am Sa Okt 01, 2011 6:07 am

Dasnero sich auf luka legte, würde ihm normalerweiße ncihts aumachen, aber irgendwie tat ihm alles weh. sein ganzer körper schmerzte und er beka die erinnerung an die wehrlosigkeit vorhin bei diese kleinen blach nicht mehr aus dem kopf. wie hatte yaana das nur gemacht? immerhin konnte lka sich nicht verteildigen. und wenn er eins nicht leiden konnte, dann war es sich nicht zu verteildigen könne. immerhin war er ein mann. der musste sich immer verteildigen können. außerden wollte er nicht hielflos sein. er wollte nie hilflos sein. er drückte nero ein wenig an sch heran, auch wenn es ihm nur nnoch mehr schmerzenzu bereitete. "nro.. ich.. es tut mir leid.. also das mit yaana. ich meine.. ich .. ich konnte mich einfach nicht verteildigen und ich hätte eigentlich nicht gewollt das du mir ihlfdst.. aber .. ich konnte nichts machen.. und.. das .. du so ausgerastet bist.. deswegen musst du diccchnich schämen vor mir. jeder hat mal situationen in denen er nicht mehr weiter weiß..ich meine, wir haben schon beide viel erlebt.. und .. da haut mich sowas jetzt auch nicht mehr um.. und.. es tut mir leid das ich das vorhin zu dir gesagt habe.. also.. das.. mit dem.. ich liebe dich.. ich.. ich kann nicht bestreiten das ich es nicht ernst meinte, aber .. ich weiß nicht.. du.. ich will dich zu ncihts zingen.. ich kann damit leben wenn ich nur einer deiner kleinen.. betterlebnise bin.. ich meine.. ich.. ich schaff das damit klar zu kommen.. aber bitte behandel mich nciht so wie die anderen.. also.. das hast du bist jetzt zwar nicht gemacht aber.. ich will nicht das du.. das du weg gehst.. das du irgendwann nicht mehr bei mir bist..", erklärte lukla leise und nun stiegen ihm die tränen in die augen. er versuchte sie zu unterdrücken, eine kleine einzelne träne schaffte es aber trottdem. er wollte nicht weinen. er wollte nciht seine schwache seite zeigen. "nero.. ich.. ich will das du bei mir bleibst.. >", flüsterte er dann noch leiser hinterher. "ich weiß ich hör mich wahrscheinlich an wie irgendeine frau die versucht noch das zu retten was zu retten ist.. aber .. ich habe bei dir oft das gefühl das du in den nächsten drei sekunden einfach so verschwindestest und ich dann irgednwann höre du bist mit dem und dem inst bett gegangen und.. ich will dich weder teilen noch dich jemanls wieder her geben..", flüsterte er leise.irgendwie kamen luka in diesem moment so viele bilder wieder hoch. wie die beidne sich das erste mal gestritten haben, oder wie der brennende kaffeautomat in der tür lag. oder wie nero in der dusche vor ihm stand mit der rose in der hand und sich entschludigt hatte. nein, luka wollte diesen kerl nie mehr los lassen1 egal was die anderen sagten, nero war niht so! er war keine schlampe! er konnte ja ncihts daran tun. er musste das alles ja machen. nun rollte luka die zweite träne die wange erhunter.
avatar
Luka Megurine
North-Class

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Nero Okumura am Sa Okt 01, 2011 8:19 am

Nero wurde schlagartig hell wach und zog sich etwas hinauf um Luka ins Gesicht sehen zu können. Nun war er entsetzt Luka wienen zu sehen. "W-was?", fragte er und war sichtlich überfordert, "wieso weinst du denn jett? Hey..das musst du nicht! DU musst dich nicht entschuldigen,oder schlecht fühlen!" Er zog einen Arm unter der Decke hervor und wischte ihm eine Träne von der Wange, gab dann auf und küsste die restlichen weg. "Wieso denkst du ich bin sauer weil du mir gesagt hast das du mich liebst?" Nero schüttelte sanft den Kopf und streichelte Lukas Kopf. "Das war das schönste Gefühl das ich jeh hatte glaub mir! I-ich war so überwältigt von dem was du gesagt hast und von dem was ich dabei fühlte, das ich einfach die Fassung verloren habe! Das lag nicht an dir! Probier du es doch mal aus wenn ich es dir sage. "und er sengte die Stimme noch mehr und flüsterte: "Luka...ich liebe dich"
avatar
Nero Okumura
North-Class

Anzahl der Beiträge : 374
Anmeldedatum : 07.06.11
Alter : 22
Ort : ..Dort wo die Monster wohnen ..o.O

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Luka Megurine am Sa Okt 01, 2011 8:46 am

Luka schluckte schwer und bekam sofort eine Gänsehaut die sich uber seinen ganzen Körper zog. Dann schaute er kurz Nero in die Augen,  schaute dann aber wieder weg. "du hast recht./", flüsterte er so leise das man ihn kaum verstand. Dann rollten ihn wieder ein paar Tränen uber die Wange. "ich wer zu einem weichei..", murmelte er dann leise.
avatar
Luka Megurine
North-Class

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Nero Okumura am Sa Okt 01, 2011 8:57 am

Nero lächelte und küsste Lukas Tränen erneut weg. "Macht doch nichts", flüsterte er, "Ich doch auch!" Und er küsst eLukas Hals entlang, knabberte an seinem Ohrläppchen und streichelte ihm über Brust und Kopf. Es war kein wildes Ich-Will-Sex streicheln, eher etwas das seine tiefen Gefühle für Luka darstellten und sein lächeln, das die ganze Zeit über auf sienen Lippen lag, bewies, wie hoffnungslos und komplett bescheuert, verliebt er in Luk war. Als an ihm war weich und schmeichelte Nero. Angefangen von seiner Haut, über seinen geruch, bis hin zu seinen Küssen. Es war Nero egal was die anderen für Geschichten über ihn auspackten, hauptsache Luka machte keine davon etwas aus. Denn egal was es wohl auch wäre, es wäre meistens wahr...
avatar
Nero Okumura
North-Class

Anzahl der Beiträge : 374
Anmeldedatum : 07.06.11
Alter : 22
Ort : ..Dort wo die Monster wohnen ..o.O

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Luka Megurine am Sa Okt 01, 2011 9:29 am

Luka lächelte und zog Nero ganz nah zu sich heran. "ich will dich mit niemanden teilen..", flüsterte er leise und schaute Nero an. Er streichelte ihn uber die Wange und lächelte schwach. "ich weiß du musst dich ernähren.. Aber.. Ich Ertrag das nicht!" 'wenn ich ein weichei werde dann aber richtig', dachte er als er bemerkte er Horte sich wirklich wie eine Frau an.
avatar
Luka Megurine
North-Class

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Nero Okumura am Sa Okt 01, 2011 9:35 am

Nero küsste ihn. "Ich werde es dich nicht bemerken lassen. Ich muss es tun tut mir schrecklich leid. Aber du teilst mich mit niemandem, ich gehöre dir ganz allein. Du wirst es gar nicht merken versprochen, aber ein Nero der seinen Lebensgrundlagen nur sehr widerwillig nachkommt, ist och besser als ein verhungerter, oder?" Und damit lies er wieder seinen Kopf auf Lukas Brust sinken, damit er sienne missmutigen Blick nicht bemerkte. Er wollte doch auch nciht..
avatar
Nero Okumura
North-Class

Anzahl der Beiträge : 374
Anmeldedatum : 07.06.11
Alter : 22
Ort : ..Dort wo die Monster wohnen ..o.O

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Luka Megurine am So Okt 02, 2011 6:02 am

"aber da gibt es doch bestimmt noch eine andere lösung?", murmelte luka. "also ich meine die, ohne das ich her halten muss, oder das du dich an anderen nährst.. gibts nicht irgendwie.. eine not lösung?", fragte er leise.
avatar
Luka Megurine
North-Class

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Nero Okumura am So Okt 02, 2011 6:13 am

Nero sah Luka an und schüttelte den Kopf: "Es tut mir leid ich weiß von keiner...Ich kenne eine Lösung wenn der Incubus seinem Opfer Energie zurückgeben will...aber sonst..." Er grübelte und durchforstete sien Hirn, nach allem was er je über seine Rasse in Erfahrung gebracht hatte, aber er konnte leider nichts finden.
avatar
Nero Okumura
North-Class

Anzahl der Beiträge : 374
Anmeldedatum : 07.06.11
Alter : 22
Ort : ..Dort wo die Monster wohnen ..o.O

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Luka Megurine am So Okt 02, 2011 6:15 am

luka seufzte. er bekam eine leichte gänsehaut und starrte an die decke. er wollte das nicht. alles was er wollte, war das nero ihm ganz alleine gehörte! er wollte ihm mit niemanden teilen! selbst nicht wenn es nur für seine nahungsaufnahme war. "und wenn du dcih an mir nährst und mir dann energie zurück gibst?", fragte er und schaute immer noch an die decke. nero würde ihn jetzt wahrscheinlich anschauen als wäre er ein verrückter.
avatar
Luka Megurine
North-Class

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Nero Okumura am So Okt 02, 2011 6:26 am

Nero lächelte traurig. "Der Kniff beim Energie zurückgeben, ist nicht der das ein Incubus erst einmal auf die Idee kommen muss, es überhaupt tun zu wollen. Es ist der Entschluss der zählt. Ist ein Incubus so sehr entschlossen die Energie zurück zu geben, das er sterben würde, kommt sie zu ihrem ursprünglichen Besitzer zurück und der Incubus stirbt. im Klartext heißt das, wir können es gerne machen, allerdings nur einmal." dann zeichnete er mit einer langen Fingerpitze, Lukas Muskeln am Arm nach.
avatar
Nero Okumura
North-Class

Anzahl der Beiträge : 374
Anmeldedatum : 07.06.11
Alter : 22
Ort : ..Dort wo die Monster wohnen ..o.O

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Luka Megurine am So Okt 02, 2011 6:33 am

luka zuckte zusammen als nero ihm das erzählte und wendete seinen blick nur noch mehr von ihm ab. dann zog er sich noch ein stückchen ´fester an sich heran und schluckte schwer. "ich will aber nicht das du mit anderen schläst! nenn mich altmodisch oder verklempt, ich will es einfach nicht! ich ertrage die vorstellung noch irgendjemand anderne mit dir in einem bett.. das geht einfach nicht.. "
avatar
Luka Megurine
North-Class

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Nero Okumura am So Okt 02, 2011 7:01 am

Nero kicherte schwach auf und strich Luka durchs Haar: "Das ist nicht altmodisch, das ist ein ganz normaler Wunsch, aber siehst du, ich hab schon mit so vielen Leuten geschlafen, das ich sie überhaupt nicht mehr zählen kann. Wenn dir das ncihts ausmacht und du mich trotzdem noch willst, dann dürfen die die anderen auch ncihts ausmachen. Obwohl ich weiß das das schrecklich ungerecht ist und ich weiß auch das ich es gerade warscheinlicha uch nur noch schlimmer mache, aber ich weiß einfach nicht wa cih sagen soll...es gibt einfach keine ndere Lösung." Sagte er un schloss überfordert die Augen.
avatar
Nero Okumura
North-Class

Anzahl der Beiträge : 374
Anmeldedatum : 07.06.11
Alter : 22
Ort : ..Dort wo die Monster wohnen ..o.O

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Luka Megurine am So Okt 02, 2011 7:04 am

luka seufzte leis.e "okay..", murmelte er dann niedergeschlagen. "aber ich will wirklich ncihts davon mitbekommen! ich will dich niergendwo mit jemand anderen erwischen und auch keine sonstigen spuhren an dir davon entdecken!", erklärte er streng. dann würde er vielleicht damit klar kommen. luka zog ein bein hoch, so das es nun leicht geknickt auf dem bett lag, und verzog das gesicht. dann nahm er das bein sofort wieder herunter. "gibt es hier so etwas wie einen arzt?" (müssen sie immerhin schon mal bereit machen zum schreiben xD)
avatar
Luka Megurine
North-Class

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Nero Okumura am So Okt 02, 2011 7:16 am

Nero sah besorgt zu ihm auf. "Tut dir irgendetwas weh?" Sofrt kniete er übe rihm, anstatt auf ihm drauf zu liegen und besah sich Lukas Körper. "Ja es gibt einen Schularzt, verrückter Kerl, ich würde dich eigentlich ungern zu ihm lassen. Da kusieren ein paar merkwürdige geruchte!"
avatar
Nero Okumura
North-Class

Anzahl der Beiträge : 374
Anmeldedatum : 07.06.11
Alter : 22
Ort : ..Dort wo die Monster wohnen ..o.O

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Luka Megurine am So Okt 02, 2011 8:04 am

"ich will da aber hin.", brummte er leise und schaute selber nun an sich herab zu dem angebrachten verband von nero. "weißst du wie es sich anfühlt, wenn tausende von kleinen messern in deinen schwanz beohrt werden? so fühlt sich das bei mir die ganze zeit an. ne zeit lang kann man das richtig gut unterdrücken, aber so kann ich mich weder richtig bewegen noch sonst was!", erklärte er leise. "und einem kerl so etwas zu sagen ist immer noch besser als vor ner frau zu stehen und sich dann da betrachten zu lassen ohne gleich sorge haben zu müssen das die frau ausläuft!", knurrte er sauer und rang sich ein lächeln ab. "du kommst mit mir mir und dann kann mir gar nichts passieren!", erklärte er und zog nero zu sich herunter um ihn zu küssen. "was für gerüchte den?", fragte er vorsichtshalber trotzdem noch.
avatar
Luka Megurine
North-Class

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 11 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... , 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten