Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Seite 9 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Luka Megurine am So Sep 25, 2011 12:44 am

Yaana schnaubte. "bitte was? Ich mittelmäßig?", fragte sie und schaute Nero böse an. "wenn hier jemand ne Dorfmatratze ist sann ja wohl du! Wer hat dich den noch nicht gehabt ja? Wundert mich ja das du vor kleinen Kindern und alten Omas keinen halt machst!", schrie sie sauer. 

Luka wurde sauer. Keiner sprang so mit Nero um. Er stand auf, schob Nero beiseite (er hat jetzt einfach eine boxer an, weiß nicht mehr genau ob er eine an hatte oder nicht xD) und Kam direkt vor yaana zum stehen. "du solltest deinen Mund nicht so voll nehmen ja?", knurrte er. 

Yaana war unbeeindruckt von der ganzen situation. "sonst was?", fragte sie patzig. 

Lukas augen verengten sich. Ein leichtes böses lächeln lag auf seinen Lippen. "du glaubst gar nicht was ich dann alles mit dir anstellen werde." langsam hatte seine Aura etwas böses bekommen. Luka wusste nicht wie er das machte, aber das passierte immer wenn er jemanden drohte.
avatar
Luka Megurine
North-Class

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Nero Okumura am So Sep 25, 2011 1:12 am

Nero sprang auf, doch er griff sich seine eigene Boxershorts und zog sie sich an, ganz nackt wollte er dann doch noch nciht sein. Er stellte sich zwischen Yaana und Luka hin und schob ihn beiseite : "Das ist meine Sache", murmelte er und küsste ihn leicht auf die Wange, dann drehte er sich wieder zu Yaana um. "Ja stimmt mich will jeder. Aber ich würde es an deiner Stelle bedenklich finden, das DU mich willst, weil sonst würdest du ja wohl kaum so einen Aufstand machen. Ich meine, ich hatte jeden und du bist auch nur eine von vielen. st der Sex so gut, das du dich um mich reißen musst? Sei doch froh das du mich los bist und cih einen anderen Doofen ins Bett bekommen habe. Oder tut er dir etwa nur leid?" Nero hatte eine Hand hinterm Rücken und kraulte beruhigend Lukas Bauch. Er hatte irgendwie das Gefühl das er etwas schlimmes tun würde, wenn er ihn nicht zurückhielt und das war er wahrlich nicht wert.
avatar
Nero Okumura
North-Class

Anzahl der Beiträge : 374
Anmeldedatum : 07.06.11
Alter : 22
Ort : ..Dort wo die Monster wohnen ..o.O

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Luka Megurine am So Sep 25, 2011 2:22 am

Luka überging das Kommentar von Nero einfach. Er schlang die arme von hinten um Nero und lächelte das mädhen an. Er küsste Nero am Hals und schaute dann wieder zu dem Mädchen. "du stehst also auf Nero..", erklärte er in einem sachlichen Ton. "was hast du mit der kleinen gemacht das die den Sex so unsederstehlicu fand?", fragte er Nero und knabberte ihm am Hals. "ich fand den Sex nicht toll! Er war gresslich! Außerdem geht es mir nur darum das ich nicht versetzt werde! Von niemanden!", hörte man es von ihr kommen. Luka stellte sich nun so hinter Nero das sich ihre Körper vollkommen berührten. Er küsste Nero weiter am Hals, knabberte dann an seinem Ohr und schaute zu dem Mädchen. "nerolein! Die kleine steht drauf zwei Kerle so zu sehen.. Mit was für Leuten du dich nur herum treibst!", sagte er tadelnd, als er die Röte in dem Gesicht des Mädchens sah. "steh ich ni~" Luka unterbrach sie. "du wirst rot und du siehst aus als ob die gleich deine Augen ausfallen.. Außerdem hast du extremes Nippel Wetter Schätzchen, und das bei 25 grad.. ", sagte er nur und grinste breit. Das mädchen schaute an sich herunter und es stimmte was Luka gesagt hatte. "mir ist aber kalt..", versuchte sie sich leise zu verteidigen und verschränkte die arme so das man das Nippel Wetter nicht mehr sah. "versuchs mal mit nem bh..", erklärte Luka sachlich. Das Mädchen starrte ihn sauer ab. "woher weißt du das ich keinen an habe?", fragte sie aber dennoch überrascht. "kleine, ich bin ein Kerl! Ich seh sowas!"
avatar
Luka Megurine
North-Class

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Nero Okumura am So Sep 25, 2011 4:51 am

Nero war erst drauf und dran gewesen Luka wegzuschieben und zu sagen das es jetzt nicht passte, aber er fand es eigentlich gar nicht so schlecht, vorallem weil es Yaana ziemlich anzumachen schien. "Oh dafür das ich so schlecht im Bett bin, hast du aber das habe Wohnheim zusammen geschrien.", grinste er hämisch und drehte sich so, das er Luka küssen konnte, mit Zunge natürlich und ziemlich wild, sodass Yaana einiges zu sehen bekam. Als sie fertig waren drehte er sich wieder zu ihr, streichelte Luka über den Oberschenkel und meinte: "Es tut mir schrecklich leid, das ich dich hierfür versetzt habe, aber ich weiß schon wie ich es wieder gut machen kann. Yaana, da du, wie es scheint, uns so gerne zu sehen magst, willst du denn nicht mitmachen?" Und er begann an Lukas Hals zu saugen, damit dort ein Knutschfleck entstand. Ein Dreier wäre auch mal wieder nicht schlecht, aber eigentlich hatte er nicht vor Luka mit irgendwem zu teilen und er wollte ihm ihr gemeinsames erstes Mal nicht so antun.
avatar
Nero Okumura
North-Class

Anzahl der Beiträge : 374
Anmeldedatum : 07.06.11
Alter : 22
Ort : ..Dort wo die Monster wohnen ..o.O

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Luka Megurine am So Sep 25, 2011 8:01 am

Luka grinste breit. Sie hatte also das ganze wohnheim zusammengeschrien? Interessant. LUka ließ sich alles gefallen was neo mit ihm machte. Doch als das angebot von nero fur Yaana kam stockte er kurz. Doch er sagte nichts. Die kleine würde sowieso nein sagen, also was solls.

Yaana stockte. "ich habe rein gar nichts zusammen geschrien!", verteildigte sie sich, doch als sie rot wurde, bemerkte man das sie los. das was nero da mit dem kerl machte ließ sie schlucken und sie staarte die beiden an. ja sie hypnotisierte die beiden sogar als nero zur tat schritt und luka über die oberschenkel streichelte. doch als das angebot kam, grinste Yaana. Ihre wut war verflogen. Sofort war sie voll bei der sache und lehnmte sich gegen den Türramen. "okay!2, sagte sie breit grinsend.

Luka streichelte Nero gerade uber den bauch immer weiter herunter als er stoppte und überrascht zu dem mädchen schaute. diese bemerkte wohl den überraschten blick und zuckte mit den schultern. "was den? er hats mir immerhin angeboten!"
avatar
Luka Megurine
North-Class

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Nero Okumura am So Sep 25, 2011 8:11 am

Luka grinste und drückte beruhigend Lukas Hand. "Das freut mich", fette Lüge weil das stimmte überhaupt nicht, er wollte nicht das sie mit dabei war, aber Nero war nicht dumm UND versaut also sagte er: "Aber wer bei uns mitmachen will muss uns unterhalten können! Erst will ich das du Strippst und daaaan", und er ging zum Papierkorb und holte die Handschellen heraus, "Wird ein wenig gefesslet. Du hast doch nichts gegen SM, oder? Ich hab noch ein paar eEektroschocker und Spritzen im Nachtschränkchen." Er grinste und zog Luka aufs Bett: "So und nun mach uns geil."
avatar
Nero Okumura
North-Class

Anzahl der Beiträge : 374
Anmeldedatum : 07.06.11
Alter : 22
Ort : ..Dort wo die Monster wohnen ..o.O

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Luka Megurine am So Sep 25, 2011 8:34 am

Yaana lächelte. "wenigens ist das dann nicht so ein langweiliges zeug wie sonst immer. " erklärte sie, ging zu nero herüber und lächelte breit. nahm ihm, die handschellen ab und schaute dann zu luka. "und du hast da kein problem mit?"; fragte sie und grinste breit

luka schaute zuerst zu Yaana und dann zu nero. das ging ihm alles ein wenig zu schnell. "nein..", murmeöte er leise und zuckte mit den schultern. "elektroschoker sind zwar nicht so mein ding, aber.. maja..", er zuckte mit den schultern.

Yaana lächelte.dann schritt sie zu luka. "ich bin mal gespannt was du so alles kannst..", flüsterte sie leise und in einem eindeutingen unterton. fann streichelte sie ihm über den nackten oberkörper. und trat so nah vor ihm das sich ihre körper ganz berührent. sie umschlang ihn richtig mit den armen, wärend luka nur überfordert da stand.
avatar
Luka Megurine
North-Class

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Nero Okumura am So Sep 25, 2011 8:43 am

Neros Augen verengten sich und er drückte Yaana von Luka weg. "Ich habe gesagt du sollst uns erst unterhalten", sagte er mit einer Stimme die keine Widerrede duldete. "Und ich werde ihn nicht so einfach teilen, verdien ihn dir!", wies er sie und, führte Luka weg von ihr, streichelte ihm leicht über den Bauch und flüsterte: "Keine Angst, ich hab einen Plan", dann küsste er ihn leicht vom hals bis hoch zu den Mundwinkeln und schließlich gab er ihm einen kurzen Kuss auf den Mund, dann lächelte er. "Nun gut Yaana! Fang an!"
avatar
Nero Okumura
North-Class

Anzahl der Beiträge : 374
Anmeldedatum : 07.06.11
Alter : 22
Ort : ..Dort wo die Monster wohnen ..o.O

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Luka Megurine am Mo Sep 26, 2011 6:15 am

Luka schaute zu nero und nickte dann nur. warum sollte ihn den das was yaana nun machen würde auch nicht wollen. immerhin waren frauen für ihn genauso anziehend wie männer und wer würde zu so etwas schon nein sagen? luka musste grinsen und setzte sich einfach auf neros bett und zog nero hinter sich her.

yaana grinste. "wer sagt den das ich danach auch das bekomme was du mir angeboten hast?", fragte sie ohne sich vom fleck zu rühren.

luka seufzte. "nerolein.. sie vertraut uns nicht..", flüsterte luka und kuschelte sich an nero. yaana schnaubte. "zurecht!", ließ sie es von sich horen.
avatar
Luka Megurine
North-Class

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Nero Okumura am Mo Sep 26, 2011 7:50 am

"Ganz einfach", Nero grinste, "Du wirst das Risiko schon eingehen müssen. Kein Striptease, kein Sex, so läuft das." Und er machte sich daran Lukas Bauch und Rücken und ihn auffällig unanständig anzufassen. Er küsste ihn an diversen Stellen und schaute ihn auf eine Art an, wie nur Nero es konnte. "Also wird das jetzt noch was, oder nicht? Sonst verpiss dich, wir haben zu tun!"
avatar
Nero Okumura
North-Class

Anzahl der Beiträge : 374
Anmeldedatum : 07.06.11
Alter : 22
Ort : ..Dort wo die Monster wohnen ..o.O

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Luka Megurine am Mo Sep 26, 2011 8:36 am

Luka grinste und küsste Nero, knabberte an dessen Ohr und Schaute zu Yaana. "komm schon! Willst du nun oder nicht?", fragte er und grinste breit. Luka wollte dies Show unbedingt Genießen, wann bekam man sowas den schon um sonst?

Yaana seufzte als sie sah was Nero tat und als sie auch noch Lukas Blick sah wurde sie schwach. "ihr wollt eine Show?", fragte sie und ging sofort und drehte sich so, das Nero und Luka nicht ihre ganze vordere Seite sehen konnten. Langsam zog sie ihr Top aus und ließ es dann einfach auf den Boden fallen. Da sie keinen bh an hatte war ihr ganzer Oberkörper frei. 

Luka lächelte. "kleeeiiinnneee?", fragte er. Er sah das yaana sich leicht umdrehte und ihr Blick sagte mehr als es Worte hätte sagen können. "du bist nicht sehr überzeugend..", murmelte er. Und drehte sich dann zu nero. "was denkst du?"  

Yaana drehte sich um. "nicht überzeugend?", fragte sie entsetzt. Dann ging sie langsam zu Nero und setzte sich auf seinen schoß. Druckte ihren Oberkörper gegen den von Nero und knabberte an seinem Ohr. "findest du das auch so?", fragte sei quengelnd.
avatar
Luka Megurine
North-Class

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Nero Okumura am Di Sep 27, 2011 1:22 am

Nero lehnte sich nach hinten und grinste hinterhältig. "Hör mal, wir wollen nicht das du dich ausziehst. Wir wollen das du Strippst! Von sowas wird doch keiner geil, ehrlich", und damit drückte er sie weg, stand auf, holte den Schreibtischstuhl und stellte ihn mitten im Raum auf. "Hier, eine kleine Hilfe", er war ein Arschloch, das wusste er. Aber schließlich wollte er sie loswerden und er war ohne Luka auch nicht anders gewesen. Wer sich mit ihm vergnügen wollte musste bezahlen. Entweder mit Energie, oder anderen Mitteln. Eigentlich war er in dem Sinne ein Prostituierter, wenn er sichs recht überlegte. Aber die Mädchen wollten ihn, lechzten nach Sex und das war auch der Grund weshalb er sich soetwas erlauben konnte. Wenn die eine nicht mehr wollte, ging er zur Nächsten, so lief das nunmal bei ihm.
avatar
Nero Okumura
North-Class

Anzahl der Beiträge : 374
Anmeldedatum : 07.06.11
Alter : 22
Ort : ..Dort wo die Monster wohnen ..o.O

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Luka Megurine am Di Sep 27, 2011 7:55 am

Luka grinste nun breit. "moooooooment!", meldete er sich zu Wort und ging zu seiner Tasche die immer noch nicht ausgepackt und kramte in dieser herum. Nach einigen Sekunden holte er eine cd aus der Tasche und ging zu einem cd Player der auf dem Schrank stand. Er legte die cd ein und eine zu der Situation passende Musik ein. Luka lehnte sich gegen den Schrank und schaute yaana auffordernd an. "zeig uns mal was..",sagte er grinsend und schaute aus den Stuhl. 

Yaana schaute auf den Stuhl und dann zu Nero und Luka. Doch dann nickte sie. Sie wollte einen dreier mit den beiden. Sie hatte es noch nie mit zwei Kerlen getrieben, und sowas wollte sie sich noch nicht entgehen lassen. Sie setzte sich auf den Stuhl und dachte nach. Sie hatte sowas noch nie gemacht und sie seufzte. Doch dann ließ sie sich von der erotischen Musik leiten. Sie fing an ihre Hüften ein wenig zu bewegen. Sie war irgendwie schüchtern geworden. Doc dann kam ihr wieder der Gedanke das sie eine Belohnung dafür bekommen würde. Also fing sie nun an sie mutiger zu bewegen. 

Luka grinste. "die kleine ist schüchtern..", murmelte er und lehnte sich gegen die Wand. Er schaute kurz zu Nero, dann aber wieder zu yaana. 

Yaana stand wieder vom Stuhl auf und lehnte sich vorne über auf dem Stuhl. Dann öffnete sie ihre Hose und zog sie ein kleines Stückchen herunter, währenddessen bewegte sie ihre Hüften dann stellte sie sich wieder gerade hin und fuhr mit ihrer eigenen Hand uber ihren Körper und liebkoste ihn.
avatar
Luka Megurine
North-Class

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Nero Okumura am Di Sep 27, 2011 8:58 am

Nero grinste und musste sich bemühen es nicht von seinem gesicht tröpfeln zu lassen wie Stinksaft. Es war nicht die Tatsache das Yaana tat was er ihr sagte, eher die, das Luka nicht mehr bei ihm war und ihn obendrein nicht mehr ansah. Er nahm es ihm nicht übel, aber es tat weh, schrecklich weh. "Das machst du soch schon viel besser!", sagte er verschlagen und lehnte sich zurück, auf sie starrend, aber nicht auf ihre bewegung achtend, sondern nur in Gedanken bei Luka.
avatar
Nero Okumura
North-Class

Anzahl der Beiträge : 374
Anmeldedatum : 07.06.11
Alter : 22
Ort : ..Dort wo die Monster wohnen ..o.O

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Luka Megurine am Di Sep 27, 2011 9:11 am

Luka seufze und schüttelte den Kopf. "ich find sie schlecht..", murmelte Luka. Dann schaute er zu Nero (WAS ER IN MEINEM LETZTEN POST AUCH GEMACHT HAT!) doch dann seufzte er und ging zu Nero herüber. Er umarmte ihn und flüsterte ihn in sein Ohr. "warum hast du gesagt sie darf das machen und bekommt dann einen dreier ?", fragte er leise und ließ wieder von Nero ab und stellte sich neben ihn und schaute auf yaana. Yaana machte mittlerweile weiter und hatte nur noch einen schwarzen spitzenslip an. (hab keine Lust die jetzt zu schreiben)
avatar
Luka Megurine
North-Class

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Nero Okumura am Di Sep 27, 2011 9:20 am

Nero stand auf und küsste Lukas Hals: "Ganz einfach, weil ich meine Roofies mal an jemandem testen wollte. Keine Angst, bei der erst besten Gelegenheit ist die weg vom Fenster." Und er fuhr ihm mit der Hand über den Bauch.
avatar
Nero Okumura
North-Class

Anzahl der Beiträge : 374
Anmeldedatum : 07.06.11
Alter : 22
Ort : ..Dort wo die Monster wohnen ..o.O

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Luka Megurine am Di Sep 27, 2011 6:44 pm

Luka starrte Nero mit offenen Mund an. Er wollte was? Wie wollte er die den los werden? Warum will man sowas überhaupt mal eben schnell los werden. Doch dann fasste er sich wieder und schaute zu yaana die sich mittlerweile nackt auf dem Stuhl rekelte. Erst jetzt merkte er wie kalt ihm das eigentlich ließ. In seinem Kopf waren keine Fantasien und auch in seiner Hose war noch alles schlaff. Doch er seufzte nur und schaute weiter auf yaana.

Yaana gab sich richtig viel Mühe und als sie sich nackt noch einige Augenblicke auf dem Stuhl gerekelt  hatte, stand sie auf und ging zu Nero herüber. Dort rekelte sich sich an ihn geschmiegt weiter. Gerade als ihre Hand in die boxershort ging merkte sie eine Hand. 

Lukas Eifersucht keimte sofort auf. Er war mit einem großen Schritt bei yaana und hielt ihre Hand fest. Dann funkelte er sie böse an. "Finger weg!", knurrte er nur. 

Yaana grinste. "du willst auch Aufmerksamkeit und erträgst es nicht das ich nur um Nero herum tänzle? Das kann man ändern.", säuselte sie nur und streichelte Luka sofort uber die Brust und fuhr bei ihm auch sofort immer weiter herunter. Doch allerdings viel schneller als bei Nero. Und schon war ihre Hand in der boxershort. 

Luka seufzte. Doch es war ein genervtes seufzte. Er Nahm yaanas Hand und zog sie raus. "nein.", sagte er Ala ob er Mit einem Hund redete der gerade gegen die Wand gepinkelt hat.
avatar
Luka Megurine
North-Class

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Nero Okumura am Mi Sep 28, 2011 8:21 am

Nero seufzte: "Ich glaube es ist keine gute Idee weiter zu machen." Er ging hinüber zu Luka und umarmte ihn. "Sorry Yaana, aber wir sind mental noch nicht bereit dazu und wir wollen doch beide nicht das es noch einen Unfall gibt, oder?" Man hörte genau die Drohung aus seiner Stimme heraus und sein unruhiger Schweif sprach Bände. Er lächelte zwar teuflisch freundlich, war innerlich aber auf 180.
avatar
Nero Okumura
North-Class

Anzahl der Beiträge : 374
Anmeldedatum : 07.06.11
Alter : 22
Ort : ..Dort wo die Monster wohnen ..o.O

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Luka Megurine am Do Sep 29, 2011 1:38 am

Yaana würde sauer. "ich soll das alles nur zum spaß gemacht haben? ihr seid doch beide voll die notgeilen säcke!", knurrte sie sauer.

luka seufzte. "du hast ihn gehört. verpiss dich!", das war wieder der gewohnte luka ton. nicht gerade freundlich. und wie immer was es ih egal was andere von ihm hielten.
avatar
Luka Megurine
North-Class

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Nero Okumura am Do Sep 29, 2011 1:41 am

"Genau", flöete Nero, schnappte sich Yaanas Sachen, machte die Tür auf, stellte sich auf den Flur und lies ihre KLamotten die Treppe runterfallen. "So und nun darf ich bitten!", sagte er und deutete zur Tür.
avatar
Nero Okumura
North-Class

Anzahl der Beiträge : 374
Anmeldedatum : 07.06.11
Alter : 22
Ort : ..Dort wo die Monster wohnen ..o.O

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Luka Megurine am Do Sep 29, 2011 1:49 am

Yaana schaute nero sauer an. "so bekommst du mich da nicht raus! hol sofort meine sachen! sofort!", schrie sie sauer. doch dann spürte sie zwei hände auf derm rücken die sie heraus schoben. Luka. "lass es!", knurrte sie, drehte sich schnell zu ihm um und schlug ihm gegen die brust.

Luka schob sie raus. er wollte das sie verschwand. doch als sie anfing ihm gegen die brust zu schlagen sah er rot. niemand schlug ihn. er hielt ihre hand fest. doch mit der anderen schlug sie weiter. es tat nicht weh, doch es war einfach die geste. "lass es!", knurrte luka und man bemerkte das er sauer war. er war nicht nur sauer sondern ein brodelnder vulkan. doch sie schlug weiter mit der freien hand. "sonst was?", schrie sie laut. "sonst schlag ich dich windel weich!", brummte luka und packte ihre hand ein wenig fester. doch yaana dachte nicht daran auf zu hören. sie schlug weiter auf luka ein. doch da sah luka rot. "du kleine dumme respektloses etwas!", knurrte er und packte ihre hand jetzt richtig feste. man hörte ein quicken von ihr, da es ihr wahrscheinlich weh tat, doch luka ließ nicht locker. yaana schlug noch einmal zu. doch nicht gegen die brust. sie schlug ihm direkt ins gesicht. "du arschloch!", schri sie und nun brach der vilkan in luka aus. er war sauer. richtig sauer. er packte sie kurzerhand und zog sie einfach hinter sich aus dem zimmer heraus. immerhin hatte er eine boxershort an und das er in einem jungenwohnheim so aussah, war eigentlich nichts besonderes. jeder kerl lief irgednwann mal so durch das wohnheim. doch das er ein komplet nacktes mädchen hinter sich her zog, war wohl etwas anderes.
avatar
Luka Megurine
North-Class

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Nero Okumura am Do Sep 29, 2011 2:01 am

Nero sah Yaana erbarmungslos zu, er war genaus sauer wie Luka. Niemand schlug seinen Freund, NIEMAND!! Das Luka nun so austickte geschah ihr recht! Völlig recht. Er trat beiseite als Luka kam und sah nur mit erbarmungslosen Blick auf sie herab.
avatar
Nero Okumura
North-Class

Anzahl der Beiträge : 374
Anmeldedatum : 07.06.11
Alter : 22
Ort : ..Dort wo die Monster wohnen ..o.O

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Luka Megurine am Do Sep 29, 2011 2:15 am

Hier und da sah luka einige kerle die ihn anschauten. oder mehr anstarrten. luka zog die zappelnde yaana hinter sich her. diese schrie wie am spieß und versuchte ihn wieder zu schlagen oder zu treten. doch es klappte nicht, dafür sorge luka schon. luka ging die treppe mit ihr herunter, oder mehr schleifte sie immer noch hinter sich her. und als sie dann unten in der aula des jungenwohnheims angekommen waren, wo sich bekanntlich immer kerle aufhielten, und dieses mal sogar extrem viele die ihn anstarrte, oder mehr yaana, ließ er sie los. "schlägst du mich, mach ich dir dein leben zur hölle!", flüsterte er nur und drehte sich um um zu gehen.

(bin mir unsicher ob noch was passiert, also schreib ich ab hier nicht weiter xD9
avatar
Luka Megurine
North-Class

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Nero Okumura am Do Sep 29, 2011 4:55 am

Als Key gerade in die Aula kam schleifte ein blonder Junge ein zappelndes, schreiendes und um sich schlagenden Mädchen hinter sich her. Beide waren nackt, bzw. das Mädchen hatte echt gar ncihts mehr an und alle gafften. Ihre Kleidung lag, wie ich nun sah am unteren Fuß der Treppe und das Mädchen schrie weiter wie am Spieß, doch keiner half ihr. Alle schienen Angst zu haben vor dem Blonden und geblendet von der Nacktheit des Mädchen zu sein. Ich ging im Schutz der menge, so nahe wie möglich heran und sah plötzlich einen weiteren Jungen oben am Rand des Trepengeländers stehen. Er war ebenfalls halb nackt und ich erkannte ihn sofort. Nero Okumura, einer der für seine kalte Art und wie man hörte auch für ein reges privatleben bekannt war *hust* Er sah auf das Szenario hinunter und war offenbar zufrieden wie der Blonde Junge das Mädchen quälte, doch nach ein paar Sekunden ka er die Treppe hinunter, flüsterte dem Jungen etwas zu und führte ihn weg.

Als sie oben angekommen waren schlss Nero die Zimmertür und atmete hörbar aus. Oh man das war echt anstrengend gewesen.
avatar
Nero Okumura
North-Class

Anzahl der Beiträge : 374
Anmeldedatum : 07.06.11
Alter : 22
Ort : ..Dort wo die Monster wohnen ..o.O

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Luka Megurine am Do Sep 29, 2011 5:06 am

Luka ging mit Nero hoch. die wut immer noch in seinem bauch. nun war er wieder ganz der alte. der der sich nichts sagen ließ, der der schnell zu schlug und der dem es egal war was andere dachten wenn er jemanden zusammenschlug. er schnaubte nur leise. lehnte sich gegen die wand und schaute sichtlich sauer auf den stuhl. er hatte keinen bock mehr. auf alles. auf jeden. man hatte ihn geschlagen. da war luka wie ein kleines bockiges kind. wenn man ihn schlug, wollte er zurück schlagen. aber da er ein mann war, der wenigens noch ein wenig anstand hatte, schlug er kein hilfloses mädchen.
avatar
Luka Megurine
North-Class

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 11.06.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Zimmer 3: Nero Okumura und Luka Megurine

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 9 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10, 11, 12  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten